Gebackene Snickerdoodles mit bunten Zuckerstreuseln

Dein AD Blocker ist aktiviert

Das Einbinden von Werbung ist für uns die Möglichkeit, dir den wunderbaren Inhalt dieser Seite kostenlos zur Verfügung zu stellen. Bitte unterstütze uns deshalb und deaktiviere dafür deinen Ad Blocker. Vielen Dank!

Du möchtest mit Kindern backen, aber jeder hat einen unterschiedlichen Geschmack? Schön bunt soll es sein, aber nicht in stundenlangem Kekse dekorieren ausarten? Toll wäre auch was mit Schokolade? Aber Zimt und Zucker wären auch fein? Hier ist dein Rezept! (Das Rezept enthält Affiliate-Links.)

Das Rezept für 3 Snickerdoodles-Varianten mit nur einem Teig findest du hier. Es bietet Kindern die Möglichkeit, selber mit zu backen. Die extra soften Kekse sind sowohl für Kinder mit erst wenigen Zähnchen als auch für Kinder im Zahnwechsel bestens geeignet. Und allen anderen schmecken sie natürlich auch :-).

Werbung

Snickerdoodles sind aus Amerika stammende Cookies. Sie werden vor dem Backen in Zimt und Zucker gewälzt. Charakteristisch bei Snickerdoodles sind die Risse in der Oberfläche, die beim Backen entstehen.

Snickerdoodles gehören zu meinen absoluten Favoriten. Ich bin mir sicher, du wirst sie auch lieben, weshalb ich dieses Rezept gerne mit dir teilen möchte.

Gebackene Snickerdoodles mit bunten Zuckerstreuseln
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Snickerdoodles-Varianten

Snickerdoodles schmecken herrlich nach Zimt & Zucker. Diese 3 Varianten lassen alle auf ihre Kosten kommen und beim Geschmack keine Wünsche offen. Snickerdoodles schmecken soft und sind auch für Kinder mit erst wenig Zähnchen oder im Zahnwechsel bestens geeigent.
Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.
Backzeit: 10 Min.
Arbeitszeit: 1 Std. 40 Min.
Gericht: Cookies, Mürbeteigplätzchen
Land & Region: Amerikanisch
Schlagwörter: Backen mit Kindern, Weiche Kekse, Zimt
Gebackene Snickerdoodles mit bunten Zuckerstreuseln
Portionen: 40 Stück
Kalorien: 103kcal

Zutaten

Teig

  • 225 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 2 Stück Eier (Größe L, leicht verquirlt)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Mehl
  • 1 TL  Natron
  • 1/2 TL

    frisch geriebene Muskatnuss

  • 1 Prise Salz
  • 50 g Pekannüsse, fein gehackt (Alternativ sind fein gehackte Walnüsse auch möglich.)

Zimtüberzug

  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 30 g

    Bunte Zuckerstreusel, Chocolat Chips oder Chocolat Chunks 

Zum Backen

Anleitungen

  • Pekannüsse (mit dem Messer oder einem Blitzhaker) fein haken.
  • Mit dem Mixer die weiche Butter und den Zucker in einer Schale schaumig rühren. 
  • Eier und Vanillezucker dazugeben und mixen. 
  • Mehl, Natron, Muskatnuss und Salz in einer Schale vermengen und darüber geben und mischen.
  • Zum Schluss die fein gehakten Pekannüsse unterrühren.
  • Teig zu Kugel formen
  • In Frischhaltefolie 30-60 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  • Backofen auf 190°C vorheizen. (Ich empfehle immer, ein Ofenthermomether zu verwenden, um die Temperatur zu kontrollieren.)
  • Zwei Backbleche mit Backpapier oder Backmatten belegen.
  • Zucker und Zimt in einem Gefäß vermischen.
  • Aus dem Teig Esslöffel große Portionen abstechen. Diese zu Kugeln formen.
  • Kugeln einzeln in der Zucker und Zimtmischung wälzen.
  • In einige Zentimeter Abstand auf das Blech legen. Die Kekse verlaufen etwas.

Backen (Ober-/Unterhitze)

  • Je nach Backofen beträgt die Backzeit ca. 10-12 Minuten.

Abkühlen

  • 5-10 Minuten auf dem Blech ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Make it fancy!

  • Nach Belieben: Kugeln einzeln in der Zucker und Zimtmischung oder den Zuckerstreuseln wälzen oder mit Chocolat Chunks dekorieren. So erhältst du 3 Varianten.

Nährwerte

Kalorien: 103kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 1g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 12mg | Natrium: 58mg | Kalium: 17mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin A: 142IU | Kalzium: 5mg

Welche der 3 Varianten ist dein Liebling? Schreibe es mir in die Kommentare! Hinterlasse mir deine Bewertung für das Rezept.

Lass dich inspirieren und entdecke dein inneres Kind beim Backen und Dekorieren mit Goldberg Fancy Cookies.

, , ,
Ähnliche Artikel
Latest Posts from Goldberg Fancy Cookies® - Blog mit Rezepten, Tipps & News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.